holonet news

Schreckensfestung

Wir berichteten unlängst von Unruhen in den Straßen von Kaas City, nachdem es in der ehemaligen Schreckensfestung auf der Welt Oricron zu einem gescheiterten Waffenexperiment mit einem kybernetisch verbesserten Rancor kam.

Die immer lauter werdenden Proteste der Aktivisten werden nicht zuletzt vom B.U.R.D. dem Bündnis für Umwelt und Rancor Schutz Dromund Kaas tatkräftig unterstützt. Aus zuverlässigen Quellen erhalten wir nun die Nachricht, dass sich eine Gruppe Aktivisten zusammen mit einem ganzen Arsenal an Kampfdroiden, die unbestätigten Berichten zufolge von einem dubiosen Händler auf Ord Mantell stammen sollen, in der Schreckensfestung verbarrikadiert haben.

Einer der Aktivisten soll sich sogar als Schreckensmeisterin verkleidet haben, wie Überwachungsbilder aus der Raumhafentoilette in Kaas City vor dem Abflug nach Oricron zeigen. Es bleibt spannend, wir halten sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Und nun zurück zur Live Schaltung in den Kaas City Zoo, wo die Tierbändiger noch immer versuchen den Rancor mit Elektronetzen zurück in sein Gehege zu bringen. Derzeit steht es zwei zu null gefressene Zoo Mitarbeiter für den liebevoll Grobi genannten Rancor.

Damit möchten wir den Teilnehmern am Premium HC Raid zum Corruper Zero Nim Kill gratulieren. Außerdem geht ein sehr erfolgreicher 16er HC Raid in der Schreckensfestung zu Ende. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und auch weiterhin viel Spaß.

SF Boss4 Nim
Schreckensfestung Corrupter Zero Nim

SG 16er HC
Schreckensfestung 16er HC

by
gepostet in , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.