holonet news

Alderaan


Ereignisreiche Tage gehen zu Ende, nachdem sich in den vergangenen Tagen und Wochen die Führungsspitze von Koosai und den Glücksbärchies im Organa Palast auf Alderaan getroffen haben, um über die weiteren Schritte der Zusammenarbeit zu beraten. Imperiale Sicherheitsinteressen standen im direkten Kontrast zu den fortwährenden Expansionsplänen der galaktischen Republik.

Nach hitzigen Debatten, einigen Lichtschwertduellen und einem vereitelten Mordanschlag konnte man sich auf eine Demilitarisierung ausgewählter Grenzregionen einigen und wird zudem künftige Militäraktionen gemeinsam koordinieren. Es bleibt abzuwarten wie diese Einigung in KaasCity aufgenommen wird, der Rat der Sith hat jedoch bereits seine Billigung signalisiert.


Koosai und die Glücksbärchies GmbH möchten nun auch offiziell ihre weitere Zusammenarbeit bekanntgeben. Unsere Mitglieder können sich in beiden Gilden auf imperialer und republikanischer Seite frei bewegen, es wird weiterhin gemeinsame Events im PvP sowie auch im Bereich Operationen und eine koordinierte Agenda für anstehende Eroberungen geben.

Auch organisatorisch wird sich einiges verändern. Sowohl Glücksbärchies als auch Koosai werden zukünftig dieselbe Community Plattform nutzen, das bedeutet im Einzelnen, dass wir sowohl die Webseite inkl. Forum und Eventplaner als auch das Teamspeak gemeinsam nutzen werden und somit die Mitglieder beider Gilden näher zusammenbringen. Außerdem arbeiten wir zur Zeit an einer modifizierten Version unserer SWToR Webseite, um auch die Glücksbärchies angemessen zu repräsentieren. Mehr Details dazu werden folgen.

Zu guter Letzt noch eine Verkündung der letzten Gildensitzung der Glücksbärchies, in der darüber beraten und abgestimmt wurde, ob der Name Glücksbärchies GmbH beibehalten oder geändert werden soll. Mit ziemlich großer Mehrheit haben sich die Mitglieder für die Beibehaltung ihres Gildennamens entschieden.


Wir hoffen auf diese Weise die Community insgesamt näher zusammenrücken zu lassen und unseren gemeinsamen Mitgliedern mehr Möglichkeiten und Spielspaß in SWToR bieten zu können.




by
gepostet in ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.