holonet news

Nar-Shaddaa

Dem Sith Imperium ist der Planet Voss nun ein mächtiger Verbündeter geworden. Mit seinen eigenwilligen, aber machtbegabten Einwohnern stellen sie eine wichtige Basis für den galaktischen Krieg dar. Die Republik konnte die Besatzung durch die Koosai Truppen nicht verhindern.

Fortan können also die Ressourcen von Voss sinnvoll für den Krieg genutzt werden. Ein Wort der Warnung: Die auf Voss befindlichen Alptraumlande dürfen nicht alleine betreten werden. Gerade für die Sith besteht die Gefahr sich in einem Alptraum zu verfangen, und wir können uns keine Verschwendung von Menschenmaterial leisten.

Obwohl die Population der Voss zahlenmäßig weit der zweiten Sippe, den Gormak, unterlegen ist, geht eine große Macht von ihren Mystikern aus. Sie haben die Begabung in die Zukunft zu sehen und liegen mit ihren Visionen nie falsch.

Der oberste Führer erlässt daher folgendes: Kein Lord der Sith, Anführer seines Kultes oder seiner Allianz, darf Voss mit feindlichen Gedanken betreten. Die Mystiker sehen dies voraus und die Besatzung ist gefährdet.

Eroberung Voss

by
gepostet in ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.