holonet news

Black-Hole

Steigende Treibstoffpreise (egal ob Benzin, Diesel oder der Treibstoff für unser Gildenflaggschiff) bereiten nahezu allen Bevölkerungen in den verschiedensten Galaxien Kopfzerbrechen. Um weiterhin Reisen und Transporte mit unserem Flaggschiff durchzuführen, überlegte die Gildenleitung von Koosai, wie man das Problem der hohen Treibstoffkosten lösen kann, ohne dabei die Steuer von den Mitgliedern zu erheben.

Bei verschiedenen Recherchen über mögliche Treibstoffquellen stieß man auf das Schwarze Loch, einem Industriekomplex im Tal der Arbeit auf Corellia. In diesem wird Hypermaterie, ein Treibstoff welcher Reisen mit Lichtgeschwindigkeit ermöglicht, hergestellt und gelagert.

Kosten und Nutzen wurden gegeneinander abgewogen und es erwies sich als günstiger, den Industriekomplex zu erobern als den Treibstoff von Torvix käuflich zu erwerben. Die Truppen von Koosai griffen das Schwarze Loch an und es gelang ihnen, das Gebiet innerhalb kürzester Zeit zu erobern.

by
gepostet in ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.