holonet news

StarParse ist ein kostenloses Programm. Es zeigt dir verschiedene Werte aus deinem aktuellen Kampf. Ob Bosskampf oder Training an der Puppe. Der Schaden, die Heilung oder auch die Bedrohung wird ausgelesen und im Programm dargestellt. So hast du stets den Überblick. Du siehst wo du im Vergleich zu anderen stehst und kannst dich nötigenfalls verbessern. Auch die Raidleads können sehen wo es eventuell noch hakt.

StarParse download

Das Programm bekommst du hier. Klicke einfach auf den grünen „Get Parse“ Button und der Download startet automatisch. Anschließend startest du die heruntergeladene „starparse.exe“ und das Programm installiert sich automatisch.

Konfiguration

Um StarParse aber überhaupt nutzen zu können, muss das Programm natürlich eingestellt werden. StarParse liest die sogenannten „Combat Logs“ von The Old Republik“ aus. Du musst also zunächst dem Spiel sagen, dass es diese Logs lokal speichern soll. Dazu wechselst du innerhalb des Spiels in deine Einstellungen. Dort wählst du die Option „Kampflog führen“ und setzt ein Häkchen bei „Kampflog als Datei ausgeben“. Siehe dazu folgenden Screenshot:


starparse-ingame

Im nächsten Schritt kommen wir zu den eigentlichen Einstellungen im StarParse. Dazu startest du StarParse und öffnest die Einstellungen unter „File“ -> „Settings“. Es öffnet sich ein kleines Overlay, in dem du nun verschiedene Einstellungen vornehmen kannst.

Tab: General

Hier solltest du darauf achten, dass der Pfad zu deinen Combat Logs korrekt ist. Das „Log Directory“ ist der Pfad, in dem SW:Tor deine Combat Logs abspeichert. Wenn du die Standardeinstellungen nicht geändert hast, sollte der Pfad bereits korrekt eingestellt sein. Falls du diesen ändern möchtest klicke einfach auf den Button „Choose“. Siehe dazu folgenden Screenshot:


tab-general


Hast du die Einstellungen geändert vergiss bitte nicht den „Save Settings“ Button anzuklicken.

Tab: Raiding

Im nächsten Tab kannst du nun der Koosai Raiding Gruppe „joinen“. Du benötigst dafür einen Namen und ein Passwort. Beides findest du im Raidchannel des Koosai TS. Lies dir dazu einfach die Beschreibung durch (OP 8 Spieler). Im Unterpunkt Koosai Starparse + Download findest du beides. Trage die Daten in die vorgesehene Maske ein und klicke anschließend auf „Join Group“. Wenn du erfolgreich warst, erscheint Koosai nun links in deiner Gruppenliste. Screenshot:

starparse-raiding

Damit sind die Einstellungen von StarParse bereits erledigt. In den Operationen von Koosai ist StarParse ab 5.0 Pflicht, da die Raidleiter so die einzelnen Spieler bewerten möchten. Auch für das gemeinsame Training an der Puppe ist StarParse unerlässlich.

StarParse einsetzen

Um StarParse einsetzen zu können, musst du einer Gruppe beitreten. Klicke dazu auf die Option „Raiding“ und setze per Klick einen Haken neben „Koosai“. Fortan ist Koosai als Standard ausgewählt. Damit die anderen Raid Teilnehmer sehen können, wie hoch deine Werte sind, musst du das Raiding noch aktivieren. Klicke dazu in der oberen Leiste (links neben dem „Programm schließen“ Kreuz) auf „Raiding“. Die Option „Parsing“ schaltet sich dann automatisch ein.

starparse-raidgrp

Mehr musst du nicht Einstellen. Es kann je nach Einstellung in Star Wars zu Problemen kommen. So kann es zum Beispiel sein, dass du die Overlays von StarParse nicht sehen kannst. Für die meisten bekannten Fehler haben die StarParse Entwickler eine Seite erstellt, auf der solche Fehler mit Lösung präsentiert werden. Leider ist die Seite in englischer Sprache, so dass einige diese vielleicht nicht verstehen. In diesem Fall fragt einfach eure Gildenmitglieder. Zur Troubleshooting Seite.

by
gepostet in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.