Gildenstruktur

Die Gilde Koosai

Ein Blick hinter die Kulissen


Vorwort

Der Name Koosai ist lose abgeleitet aus dem Japanischen und hat je nach Aussprache mehrere Bedeutungen, im Kern steht er für die Gemeinschaft, die Gruppe. Das spiegelt unsere Philosophie bei Koosai wieder. Koosai sieht sich selbst nicht als vorgebende Organisation sondern vielmehr als ein Zusammenschluss vieler unterschiedlicher Spielertypen, die Star Wars © The old Republic gemeinsam in der Gruppe erleben wollen.


Wo kommen wir her?

Koosai ist als World of Warcraft Gilde am 19.02.2005 gegründet worden und beherbergt bis heute eine sehr aktive Spielerschaft. Etwa sechs Jahre später anno 2011 erblickte Star Wars © The old Republic das Licht der Welt und wusste nicht nur viele neue Menschen zu begeistern sondern auch alt eingesessene World of Warcraft Veteranen liebäugelten mit dem neuen Vertreter seiner Zunft.

So kam es schon vor dem offiziellen Erscheinen im Dezember zu Gesprächen mehrerer World of Warcraft Gilden, mit denen Koosai im Laufe seiner Zeit Kontakt hatte, in denen man eine Ausweitung nach Star Wars © The old Republic plante. Passend dazu startete Electronic Arts Anfang September das „Pre-Launch-Gildenprogramm“ und ermöglichte es bereits vor dem Erscheinen des Spiels Gilden zu gründen und Mitglieder aufzunehmen.

Neben vielen anderen Gilden nahm auch Koosai an diesem Programm teil und wurde so zu einem auch heute noch sehr aktiven Mitglied der Star Wars © The old Republic Community.


Wer sind wir heute?

Heute gehören wir nicht nur zu den größten und aktivsten Gilden sondern sind auch eine, wenn nicht die, eroberungsstärkste Gilde im deutsch sprachigen Raum. Eroberungen bündeln die vielen verschiedenen Spielinhalte von Star Wars © The old Republic und bieten Woche für Woche ein sich abwechselndes Programm, das uns nicht nur jede Menge Punkte für die Bestenlisten beschert sondern auch mit reichlich Spielspaß versorgt.

Unsere Aktivitäten im Spiel sind ebenso breit gefächert, wie sich unterschiedliche Spielertypen in Koosai eingefunden haben. Von kleinen Gruppen für verschiedene Missionen oder Flashpoints bis hin zu großen, organisierten Events im Bereich Operationen und Open World Action sind wir auf allen Gebieten stark vertreten, alles im Kontext der gerade laufenden Eroberung.

Auf diese Weise ist es uns gelungen die verschiedensten Spielertypen an einem Ort zu versammeln und unsere Position im Bereich Eroberung mehr und mehr zu festigen. Unser selbst gestecktes Ziel stets in den Top10 der Bestenlisten zu landen ist längst zu unserem Markenzeichen geworden.

Abseits unserer Komfortzone Eroberung bieten wir ein engagiertes und couragiertes Umfeld für fortgeschrittene Operationen um auch erfahrenen Spielern eine Plattform zu geben. Organisierte Gruppen für schwierige Operationen sorgen für einen geregelten Ablauf und konsequenten Fortschritt. Trotz oder gerade wegen dieser ambitionierten Ziele verstehen wir uns nicht als Progressgilde sondern stellen den Spielspaß stets in den Vordergrund.

Mit dem Gebiet Player vs. Player verlassen wir nun endgültig unsere angestammten Gefilde. Dennoch sind wir auch auf den Kriegsgebieten dieser Galaxie und in den galaktischen Raumkämpfen vertreten wenngleich unsere Ambitionen hier deutlich weniger enthusiastisch gesteckt sind.


Was macht uns aus?

Wir sehen uns als Gilde der Möglichkeiten, ganz nach dem Motto: „Alles kann nichts muss“. Wir sind in allen Bereichen von Star Wars © The old Republic vertreten und bieten so allen Spielern die Möglichkeit sich auf Ihre ganz persönliche Art und Weise in unsere Gemeinschaft einzubringen. Dabei stellen wir Spielspaß und die Gemeinschaft als solches stets vor spielerischem Fortschritt in jedweder Art.

Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und ein gemeinsames Miteinander bilden die Eckpfeiler unserer Gemeinschaft und sind Grundvoraussetzung für jedes unserer Mitglieder. Entgegen anders lautender Meinungen sehen wir Star Wars © The old Republic in erster Linie als Multiplayer Spiel und wollen das Spielen in der Gruppe fördern. Dazu legen wir großen Wert auf eine gesunde Hilfsbereitschaft, einem ausgeprägten Gemeinschaftssinn und einem respektvollen Umgang mit- und untereinander.


Gerüchteküche

Zu guter Letzt möchten wir an dieser Stelle mit einigen Gerüchten aufräumen, die immer wieder gerne die Runde machen.
Trotz einer großen Mitgliederschaft sind wir stolz darauf sagen zu können, dass wir keine Massengilde sind. Denn ohne eine aussagekräftige Bewerbung und ein persönliches Gespräch mit einem unserer Offiziere kommt niemand in unsere Gilde.

Mit jedem Beitritt in die Gilde legen wir für unser neuestes Mitglied einen Beitrag im nicht öffentlichen Forum mit einigen Grundinformationen des betreffenden Spielers an. Es werden hier keinerlei persönliche Daten erfasst, sondern lediglich einige das Spiel betreffende Informationen, die uns bei der Organisation einer stetig wachsenden Gemeinschaft helfen.

Darüber hinaus stellen wir keinerlei spielerische oder sonstige Verpflichtungen an unsere Mitglieder. Es gibt keine Teamspeak Pflicht, keine Gildensteuer und auch von einer persönlichen Mindestpunktzahl bei den Eroberungen distanzieren wir uns entschieden. Selbstverständlich ist eine rege Beteiligung im Teamspeak gerne gesehen und auch unsere Gilde finanziert ihre Ausgaben über Spenden, jedoch alles auf freiwilliger Basis ebenso wie die Teilnahme an den Eroberungen.


Schlusswort

Wir hoffen Euch auf diese Art einige interessante Einblicke in Koosai gewährt zu haben, wo wir herkommen, wer wir sind und welche Philosophie wir in Star Wars © The old Republic vertreten. In diesem Sinne bedanken wir uns für Euer Interesse und vielleicht trifft man sich demnächst im Spiel.

Kommentare sind geschlossen